Theater am Rand

Irgendwo im Nirgendwo eine Hochburg der Kultur

 

Von März bis Dezember finden an allen
Wochenenden mehrere Veranstaltungen statt

 

Das Theater am Rand liegt abseits der Metropolen am östlichen Rand Deutschlands in Zollbrücke, einem Dorf im Oderbruch. Die charaktervolle Landschaft gibt die Spielregeln des Kulturortes vor. Einfachheit, Professionalität und Handgemachtes werden dort großgeschrieben.


Das Theater am Rand


Das mehrfach umgebaute Theater wird vom Akkordeonisten Tobias Morgenstern und vom Schauspieler Thomas Rühmann betrieben.
Beide Akteure verwirklichen hier ihre verschiedenen Projekte – von Theaterinszenierungen über Konzerte bis hin zu Kurzfilmfestivals.
Sprache und Musik, Bilder und Klänge, Worte und Noten fügen sich in Zollbrücke zu etwas Drittem zusammen.
Dieses Dritte ist das Repertoire des Theaters. Der Zuschauer zahlt am Ende das, was ihm das Kunsterlebnis wert ist. Eintritt bei Austritt lautet das Motto vom Theater am Rand.

 

 

Karte wird geladen - bitte warten...

Theater am Rand 52.787180, 14.249450 Theater am RandZollbrücke 16, 16259, Oderaue, Brandenburg, Deutschland (Routenplaner)