Historisches Gebäude renoviert in zeitgemäßer Sprache

Ein architektonisches Juwel - gefüllt mit kulturellen und gastronomischen Leben




Ein Schloss in der malerischen Landschaft der Prignitz

 

Schloss Grube ist ein offenes Denkmal für Kunst und Kultur mit Gastronomie und Beherbergung. Es befindet sich inmitten des idyllischen Runddorfes
Grube nahe Bad Wilsnack in der Prignitz


Haus für eine kurze Auszeit - Hochzeiten, Familienfeiern oder Tagungen

 

Das Schloss 1740 errichtet, wurde 2009 bis 2013 mit viel Liebe zum Detail denkmalgerecht saniert und dafür mehrfach ausgezeichnet. Im Erdgeschoss befinden sich die Räume für Kunst und Kultur und ein Restaurant.

In den zwei Obergeschossen wurden die historischen Grundrisse wieder hergestellt, die heute drei Suiten und fünf Doppelzimmer in moderner, zeitgemäßer Sprache beherbergen. Schloss Grube ist ein Haus für eine kurze Auszeit, Hochzeiten, Familienfeiern oder Tagungen. Im Schloss finden monatlich Kulturveranstaltungen statt, vom Konzert über Lesungen bis hin zum Theater.

Dazu beleben wechselnde Ausstellungen regionaler und überregionaler Künstler die Wände.
Ab 2018 werden eine große Feierscheune und weitere Gästezimmer auf dem benachbarten Vierseitenhof das Angebot erweitern.


 

 

Fotos © Seidel /Holzrichter | Text ©  Schloss Grube

Karte wird geladen - bitte warten...

Schloss Grube 52.998897, 12.004277 Schloss GrubeGruber Dorfstraße 24, 19336, Bad Wilsnack, Brandenburg, Deutschland (Routenplaner)