Das ehemalige Motorschiff Carola

Nahe der markanten Zugbrücke von Zehdenick hat das Museumsschiff seinen Hafen gefunden



Museumsschiff am Bollwerk der Elisabeth-Mühle

 

Zu den Besonderheiten von Zehdenick gehört das schwimmende Museumsschiff
Carola am Bollwerk der Elisabeth-Mühle.


Heimathafen im Ensemble wassertechnischer Anlagen


Das Schiffermuseum ist eingebunden in ein Ensemble verschiedener wassertechnischer Anlagen, wie Wehre und Brücken. Dabei ist die Zugbrücke das markanteste Objekt. Eingerichtet ist das Museum auf dem Motorschiff Carola, Baujahr 1916. Der 42,5 m lange, noch voll funktionsfähige Großfinowmaßkahn, wurde für Transportfahrten genutzt.


Ausstellungen über die historische Entwicklung der Schifffahrt, Modelle und Dokumente informieren den Besucher über das Leben der Schiffer und die Entwicklung des einst größten Industriezweiges in Zehdenick.


 Fotos © Haddenhorst  Text © Ugoljew

 

Karte wird geladen - bitte warten...

Schiffermuseum Zehdenick 52.981653, 13.331715 Schiffermuseum ZehdenickSchleusenstraße 22, 16792, Zehdenick, Brandenburg, Deutschland (Routenplaner)