B96 | Scheune | Trödel

Der ehemalige Getreidespeicher bietet die Chance - ausgewählte Kunst durch den Verkauf von Trödel zu unterstützen



Gesellschaft zur Förderung der schönen Künste in Gransee


 

Unmengen Geschirr in den Regalen, Malereien, Skulpturen, Bücher – hinter einem der Scheunentore an der Bundesstraße B96 verbirgt sich der „Kunsttraum“ des Berliner Ehepaares Hannah Norman-Köppel und Peter Norman.


Trödel-Kunst-Scheune an der B96


Sie reisen regelmäßig nach Gransee mit Raritäten im Gepäck, stapeln ihre Schätze dort, wo früher Getreide gelagert wurde.
Dann öffnen sie die Scheune, um die „Schätze“ unters Volk zu bringen. Darunter auch Bilder von Ramona Welsh. Sie ist Malerin, Performerin, Filmemacherin und Hannah Norman-
Köppels Tochter.

Wird aus der Trödel-Kunst-Scheune etwas verkauft, so fließen die Einnahmen in die Gesellschaft zur Förderung der Schönen Kuüste e. V., eine von Peter Norman und Mitstreitern gegründeten Institution, deren Mitglieder Bildende Künstler, Literaten und Musiker sind.

 



 

 Fotos ©  Haddenhorst| Text © Ugoljew

 

Karte wird geladen - bitte warten...

Kunstraum Scheune B96 53.007432, 13.165896 Kunstraum Scheune B96Strelitzer Straße 5, 16775, Gransee, Brandenburg, Deutschland (Routenplaner)