Wolfgang Büttner | Galerie: Reisebilder

 

Ich habe während eines Plainairs in Sedlice versucht, die Stimmung eines Spätnachmittags im Herbst einzufangen.

 


Im Landschaftsgemälde „Spätherbst in Ostpolen“ sehen wir einen flachen Landstrich, wie wir ihn auch von Mecklenburg her kennen.
Warmes Abendlicht überstrahlt die gesamte Szenerie. Die Birken bringen weiße Farbe ins Spiel. Im Hintergrund ist ein Dorf zu sehen. Der Boden wird landwirtschaftlich genutzt. Zu erkennen ist dies an der Scheune rechts neben dem Heustapel, dem kleinen Pferdewägelchen und der Ackerfläche links des Weges, der zum Dorf führt. Entlang dieses Weges verläuft eine Hochspannungsleitung, deren Strommasten ein Gegengewicht zu Scheune und Heuhaufen bilden.
Die Horizontlinie befindet sich etwas unterhalb der Bildmitte. Die Figur im Mittelgrund des Landschaftsgemäldes lässt die Größenverhältnisse erahnen. Der Kopf dieser Figur auf dem Feldweg schneidet den Horizont – der Augenhöhe des Kunstmalers. Gräser, Steine, Weggabelung und Schatten sorgen auf ihre Weise für Leben im Geschehen.
Linke und rechte Bildseite werden von der Sonne im Goldenen Schnitt geteilt. Da die Sonne vorn knapp über dem Horizont steht, spricht man von Gegenlichtszene. Bei Gegenlicht wirkt alles eher silhouettenhaft - weniger plastisch - und Farben lassen sich beim Malen weniger differenzieren.

 

Buettner-Ostpolen
Spätherbst in Ostpolen, Acryl auf Leinwand, 2005, 55 x 50 cm

 

Die Schatten haben eine besondere kompositorische Funktion, sie führen in das Bild hinein; ebenso der perspektivisch sich verkürzende Weg mit den Spurrinnen. Auch die Ackerfurchen tragen zur perspektivischen Wirkung bei.
Auf meiner Palette befanden sich nur einige wenige Erdfarben und Weiß.
Den Hauptanteil bestreitet dabei Goldocker, neben Weiß die hellste Farbe im Bild. Sämtliche Himmelsfarben finden wir in der Landschaft wieder. Dies verleiht dem Gemälde farbliche Einheit – sorgt für Zusammenhalt.
 

 

Buettner-Hiddensee
Hiddensee, Öl, 2005, 55 x 50 cm



 

Buettner-Strand
Strand, Öl, 2003, 50 x 70 cm

 

Buettner-Rosenstilleben
Rosenstilleben, Acryl, 2008, 50 x 40 cm

 

Buettner-Schwefelbad
Schwefelbad, Öl, 2003, 50 x 70 cm

 

Buettner-Hufschmied
Beim Hufschmied, Öl, 2006, 55 x 67 cm