Markus Beer | Atelier, Galerie und Garten in Neuhäsen | Oberhavel

 

Nach dem Umzug 2004 von Berlin/Charlottenburg auf's Land nach Neuhäsen renovierte Markus Beer das Haus, um es für die Präsentation seiner Bilder zu optimieren und effektive Arbeitsbedingungen zu schaffen. Ganz nebenbei ist ihm eine singuläre Örtlichkeit gelungen, die eine künstlerische Aura im "Grünen" erlebbar macht.

In fünf Räumen ist ein Querschnitt seiner Arbeiten zu sehen - eine ständige Ausstellung moderner Kunst im Löwenberger Land.

Persönlich erklärt der Künstler dem Publikum seine Werke. Während einer Vernissage im eigenen Haus lädt Markus Beer oft Gast-Musiker ein oder er stellt seine Räumlichkeiten einem befreundeten Theater zur Verfügung. Im Sommer lädt der Garten zu einer Landpartie und die angrenzende märkische Landschaft schwingt auf jeden Fall stets mit bei der Aufnahme des Ambientes.