Fête à la Rococo im Schloss Rheinsberg

Fête à la Rococo im Schloss Rheinsberg

Ein Besuch bei Kronprinz Friedrich

Pfingstsonntag, 4. Juni 2017
13.00 Uhr bis 21.30 Uhr

Spielorte: Akademiehof (Einlass), Bühnen am Kavalierhaus im Schlosspark,
Schlosshof, Schloss, Schlosstheater

Schloss Rheinsberg am Ufer des Grienericksees. Schönstes Friderizianisches Rokoko! Wie kleidete man sich, welche Sitten und Gepflogenheiten waren üblich Mitte bis Ende des 18. Jahrhunderts? Bei unserer Fête à la Rococo begeben Sie sich auf eine Zeitreise...

Living History mit Musik, Gesang, Tanz und Theater.

Sie begegnen Persönlichkeiten, die authentisch in Gewandung und Auftreten die Historie „leben“.
Sie lustwandeln wie die Hofgesellschaft – dargestellt von Cour de Cassel - von Bühne zu Bühne.
Sie sehen ländliche und höfische Tänze – gezeigt von Varsavia Galante.
Sie erleben Theateraufführungen der Vier Grazien.
Sie hören Musik von W. A. Mozart – dargeboten von Solisten der Kammeroper Schloss Rheinsberg und dem Rostocker Klarinetten Trio. Die sechs Notturni (Kleine Kanzonetten) sind selten gehörte aber wunderschön klingende Kompositionen von Mozart.
Sie erfahren bei einer szenischen Schlossführung, wie man sich einst bei Hofe die Zeit vertrieb.

Zum Festausklang: Konzert im Schlosstheater mit Concerto Melante. Instrumentalisten der Berliner Philharmoniker spielen auf historischen Instrumenten Musik von Händel, Goldberg und Telemann.

Zwischendurch: „Dejeneurs sur l‘ herbes“
Auch kulinarisch werden Sie verwöhnt. Das besondere Catering ist an die Küche des 18. Jahrhunderts angelehnt.

Preise (inkl. Gebühren):
Komplett (inkl. Begrüßungsgetränk und Konzert): 45,00 €

Familienkarte ( 2 Erwachsene + .... Kinder): 60,00€
Die Familienkarte ist nur buchbar bei der Tourist-Info Rheinsberg

Konzert („Concerto Melante“, 19.30 Uhr, Schlosstheater): 15,00 €