Ein Künstlerpaar meistert die Herausforderung

Gegenseitige Inspiration - eigene künstlerische Ziele




 

Atelier in der Obstbausiedlung Eden


 

Ella della Rovere und Walter Messner wohnen in der Obstbau-Siedlung Eden. Dort wurde eine alte Scheune zu einem Wohn- und Atelierhaus ausgebaut.


Im Leben wie in der Kunst ein Paar

 


Ella della Rovere entwickelt ihre farbgewaltigen, aussagekräftigen Bilder unter anderem mit Spritzen und Kanülen im ihr eigenen neopointilistichen Stil, auch inspiriert durch die dot-Technik der Aboriginies.

Die Motive sind sehr unterschiedlich und fesselnd zugleich. Die „Farbe der Welt“ hat sie auf ihren Reisen für sich gefunden und stellt sie dem Betrachter gegenüber.
Walter Messner sucht seine Inspiration in seinen Gedanken, Kinder und Erwachsenenwelt, in den Menschen.

Seine Bilder zeigen sowohl Liebe als auch Enttäuschung, vermischen reale Szenen mit einer Traumwelt. Er liebt kräftige Farben und Kontraste. Jeder der Beiden verfolgt seine eigenen künstlerischen Ziele – aber nicht ausschließlich. Ihr süßes Geheimnis: Sie malen gelegentlich auch zusammen an einem Bild.




 Fotos © Haddenhorst | Text © Ugoljew

 

 

 

Karte wird geladen - bitte warten...

Atelier della Rovere | Messner 52.750760, 13.210650 Atelier della Rovere / MessnerGoethestraße 255, 16515, Oranienburg, Brandenburg, Deutschland (Routenplaner)