Verschmelzungen figürlicher Motivbereiche mit Abstrakten Bildräumen

Atelier im Grünen - mit Anschlussmöglichkeit an die Kunstszene der nahen Metropole



Birkenwerder - zurück in der alten Heimat


 

Aufgewachsen in Borgsdorf, verbrachte Anja Kühnrich-Wilke eine intensive Jugendzeit in Birkenwerder. Dieser Ort ist nach ihrer Berliner und Potsdamer Zeit (Studium) nun zu ihrem neuen, alten Zuhause geworden.


Den Verstrickungen des Menschseins auf der Spur

 


Hier entstehen heute ihre Arbeiten, die geprägt sind von vielfältigen Farbschichten und Übermalungen. Für den Farbauftrag verwendet sie unter anderem Pinsel, Rakel und aleatorische Techniken.

Einige Bilder entstehen ausschließlich während des Malprozesses. In neueren Arbeiten verschmelzen figürliche Motivbereiche mit abstrakteren Bildräumen. Auch Fotografien und Zeitungsartikel nutzt sie zur malerischen Interpretation.
Anja Kühnrich-Wilke versucht in ihren Bildern die scheinbar unsichtbaren Verstrickungen, Verbindungen und Geschehnisse des Menschseins, bezogen auf die Welt, auszudrücken.

 

 Fotos ©  Kühnrich-Wilke | Text © Ugoljew

 

Karte wird geladen - bitte warten...

Atelier Kühnrich-Wilke 52.690841, 13.293600 Atelier Anja Kühnrich-WilkeAhornallee, 16547, Birkenwerder, Brandenburg, Deutschland (Routenplaner)